Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V.

aej/ESG-Forum Wissenschaft und Praxis

Foto: Evangelische Landjugend in Bayern
Foto: Evangelische Landjugend in Bayern

Die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V. (aej) und der Verband der Evangelischen Studierendengemeinden in Deutschland (ESG) veranstalten in regelmäßigen Abständen ein gemeinsames "Forum Wissenschaft und Praxis", um den Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis zu fördern.

Die Foren werden in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen wissenschaftlichen Instituten und Forschungseinrichtungen gestaltet. Nach einer wissenschaftlichen Einführung in die Thematik durch die jeweiligen Fachleute werden die Ergebnisse reflektiert und praxisbezogen diskutiert.

7. aej/ESG-Forum Wissenschaft und Praxis, 2019

+ + +   S A V E   T H E   D A T E   + + +   S A V E   T H E   D A T E   + + +

(Wie) ist Gott noch für junge Menschen zukunftsfähig?

Achtung neuer Termin 26./27. November 2019, Hannover oder Kassel

bitte merken Sie sich bei Interesse den obigen Termin (mittags bis mittags) für das 7. aej/ESG-Forum Wissenschaft und Praxis vor.

Vorgestellt werden einerseits neuere Forschungsergebnisse zu jugendlichem Glauben, insbesondere auch von Jungen Erwachsenen, und ihrem Nutzungsverhalten gegenüber kirchlichen bzw. religiösen Angeboten; andererseits sollen Perspektiven zur Zukunftsfähigkeit von (christlicher) Religion für junge Menschen und von Kirche entwickelt werden.

Organisatorisches

Tagungsort
noch offen Hannover oder Kassel

Kosten
Teilnahmebeitrag: 40 €
(inkl. Tagungsgebühr, Materialien, Mahlzeiten)

Übernachtung
Übernachtungskosten tragen die Teilnehmenden (Infos zum Abrufkontingent in einem nahe gelegenen Hotel folgen mit Ausschreibung)

Reisekosten
Die Reisekosten werden nach der aej/ESG-Reisekostenordnung erstattet.

Eine detaillierte Ausschreibung erfolgt im Juni 2019. Anmeldungen sind erst ab diesem Zeitpunkt möglich. Die Teilnehmendenzahl ist auf 60 Personen begrenzt.

Es handelt sich um eine Vorankündigung. Veränderungen der Rahmendaten und im Programmablauf sind nicht auszuschließen.

Referent*innen

Als Referent*innen haben zugesagt:

  • PD Dr. Hilke Rebenstorf, Sozialwissenschaftliches Institut der EKD, Hannover
  • Prof. Dr. Tobias Faix, Kassel
  • Prof. Dr. Marcell Sass, Marburg
  • Prof. Dr. Wolfgang Schroer, Hildesheim.

Leitung

Mike Corsa
Generalsekretär, aej

Michael Freitag
Referent für Theologie, Bildung und Jugendsoziologie, aej

Corinna Hirschberg
Bundesstudierendenpfarrerin, ESG

Schriftgröße:
InfoportalThemenForschung, Kinder- und JugendsoziologieJugendforschung › Forum Wissenschaft und Praxis
© Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)